Salesforce bezeichnet die Dreamforce 2018 als "Learning Event of the Year"Ende September lud Salesforce in San Francisco erneut zur größten Software-Konferenz der Welt mit über 170.000 Besuchern ein. Auf der Dreamforce 2018 konnten Nutzer der ganzen Welt neben den neuesten Informationen zu allen SF-Produkten auch Einblicke und Inspirationen von bedeutenden Visionären führender Unternehmen gewinnen. Dazu zählen unter anderem Referenten wie Jane Mora (Global CIO Unilever), Arne Sorenson (Vorsitzender und CEO Marriott International Inc.) und Drew Houston (Mitbegründer und CEO Dropbox).

Opening Keynote

Essenzielle Redner seitens Salesforce waren dabei die Co-CEOs Marc Benioff und Keith Block. Sie rundeten den ersten Tag des 4-tägigen Events mit der Opening Keynote ab, die unter dem Motto „A Celebration of Trailblazers“ stand. Anhand von unternehmerischen Beispielen wie PepUp Tech, Brunello Cucinelli und United Way wurde der effiziente Einsatz innovativer Technologien und Produkten dargestellt.

Einstein Voice & Customer 360

Indes bewiesen sich Einstein AI und Customer 360 als zwei zentrale Themen der Dreamforce 2018. Mit Einstein Voice stellte Salesforce ein interaktives CRM vor. Die Software verwandelt nicht nur Sprache in Text, sondern analysiert die Inhalte, entnimmt diesen erforderliche Aufgaben und setzt sie im Einvernehmen des Nutzers um. Auch der E-Mail-Verkehr wird durch Einstein vereinfacht. Die Priorisierung von Mails, das Generieren von Antwortvorlagen und Liveupdates von Terminvorschlägen machen Einstein somit zum intelligenten Assistenten. Andererseits soll die Customer 360 eine Rundumsicht auf jeden individuellen Kunden unabhängig von der Anzahl der genutzten Systeme verschaffen. Mit Hilfe der Single ID findet eine Datenintegration aller cloudbasierten Produkte statt, sodass Synergieeffekte über alle Clouds hinweg realisiert werden können. Einstein Voice ist kostenlos für alle Kunden, zunächst nur auf Englisch, in Zukunft allerdings in mehreren Sprachen, verfügbar. Wohingegen Customer 360 derzeit noch als Pilotprojekt fungiert und die Veröffentlichung nächstes Jahr erwartet wird.

Apple als neuer Partner

Darüber hinaus spielten thematisch vor allem strategische Partnerschaften eine Rolle. Zum einen verkündete Salesforce kurz vor der Konferenz eine neue Kooperation. Mit Apple soll eine neue Ära der mobilen Innovation begonnen werden. Dazu wurde die Salesforce Mobile App überarbeitet und mit exklusiven Funktionen für iOS User versehen. Zusätzlich gibt es ein neues Mobile SDK und der Launch einer Trailhead App für iOS wurde verkündet. Folglich legt Salesforce mit Apple einen klaren Fokus auf den mobilen Markt.

Ausbau der Kooperation mit Google

Daneben wird eine schon bestehende Partnerschaft weiter gestärkt. Google und Salesforce verkündeten bereits vor einem Jahr ihre Zusammenarbeit. Jetzt gehen beide einen Schritt weiter: Google Marketing Produkte können nun direkt über Salesforce erworben werden, Salesforce Essentials ist in der G Suite und auf dem Google Marketplace gelistet und die Integration der Salesforce Sales Cloud und Google Analytics wurde vorangetrieben. Um die Produktivität zu steigern, gibt es fortan eine Google Chrome Extension und den Lightning Object Creator, der Tabellendateien verschiedenster Anbieter ganz einfach in cloudbasierte Apps überträgt.

Überblick

  • Einstein AI ermöglicht ein interaktives CRM
  • Customer 360 realisiert Synergieeffekte über alle cloudbasierten Produkte
  • Mit Apple als neuer strategischer Partner wird der Fokus auf den mobilen Markt gelegt
  • Google wird stärker in Salesforce integriert

Fazit

Wie Marc Benioff bereits zu Beginn der Keynote vermittelte:

The key to success is your connection to your customers.

Salesforce hat die Kundenbeziehung mit den genannten Features wieder einmal gestärkt. Im Wettbewerb werden diese Neuerungen eine entscheidende Rolle spielen, insbesondere vor dem Hintergrund der Verkündung einer Allianz mit Microsoft und Adobe seitens SAP .

Recommended Posts
Haben Sie Fragen?

Sie können uns schnell und einfach Ihre Frage stellen und einer von unseren Mitarbeitern wird sich bei Ihnen schnellst möglich melden.