Lebkuchenhaus

Wie geht’s? Für das Lebkuchenhaus, sind verschiedene Schritte notwendig, die sich über 3 Tage ziehen. Wir starten meist an einem Freitag.

Tag 1

  • Honig, Zucker und Butter auf mittlerer Hitze unter stetem Rühren erwärmen, bis der Zucker völlig aufgelöst hat. Auf Handwärme abkühlen lassen.
  • Ei, Zitronenschale, Kakao und sämtliche Gewürze zufügen. Pottasche und Hirschhornsalz im Wasser auflösen. Zusammen mit dem Mehl unter die Honigmasse geben und alles zu einem festen Teig kneten.
  • Den Teig in Folie gepackt einen Tag lang bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Tag 2

  • Den Teig erneut durchkneten und auf bemehlter Arbeitsfläche 2mm dünn (zur Größe eines Backblechs) ausrollen. Etwas Teig für Ausstechkekse überlassen.
  • Teig auf gefettetes und bemehltes Backblech legen und bei 180°C 15 bis 20 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen.
  • Zwischenzeitlich die Bodenplatte aus Spekulatius Als Untergrund eignet sich eine größere Holzplatte (z.B.: 50cm x 40cm), die zuvor mit Alufolie eingekleidet wird, damit die Spekulatius nicht direkt auf dem Holz kleben. Die Spekulatius werden in zwei Schichten versetzt geklebt.
  • Mit Hilfe der Schablonen die einzelnen Bauteile ausschneiden, mit Zuckerguss zusammenkleben und den Rohbau bis zum nächsten Tag trocknen lassen. Rote Gelatineblätterals Fenster einkleben. Eine Glühbirne, die mit einer Batterie betrieben wird, rundet das Erscheinungsbild ab. Reste können als Schornstein, Zaun oder Türen/Tore verwendet werden. 2 x Schornsteinschablone ausschneiden und aufeinander kleben. Schornstein ankleben (und ggf. mit Schaschlik-Stäben stabilisieren).
  • Den übrigen Teig zum Ausstechen von Tannenbäumen, Weihnachtsmännern, Sternen, etc. ausrollen und mit Formen ausstechen und anschließend in den Backofen.
  • Anschließend mit Lebensmittelfarbe und Zuckerguss Farben für diese Elemente anrühren und auftragen (z.B. Grün für Tannenbäume, Pink für Schweine, etc.).

Tag 3

  • Lebkuchenhaus mit Süßigkeiten dekorieren (Gummibärchen, Smarties, Kekse, Streusel, uvm…). Dazu werden die Süßigkeiten mit Zuckerguss auf die jeweiligen Stellen aufgeklebt.
  • Ausstechkekse und andere Formen dekorieren und aufstellen
  • Zum Schluss alles mit Puderzucker leicht bestreuen